Split region

SPLIT

Split ist das Zentrum und der größte Hafen von Mitteldalmatien, umgeben von den Inseln Brac, Hvar, Solta und Ciovo. Die Stadt wurde auf dem historischen Kern gebaut, dem Palast des römischen Kaisers Diokletian, und als solche unter den wenigen in der Welt unter dem Schutz des UNESCO-Kulturerbes. Nördlich von Split befindet sich die historische Stadt Trogir, die am besten erhaltene romanische gotische Stadt Europas, ebenfalls unter UNESCO-Schutz.

Dies ist die interessanteste und am weitesten entwickelte nautische Region aufgrund der zahlreichen touristischen Angebote, der vielen Yachthäfen und der guten Verkehrsanbindung. Die Stadt Split hat drei Marinas und andere befinden sich in der Nähe von Split - Trogir, Kastela, Rogac auf Solta, Primosten, Rogoznica, Makarska, Baska Voda und Tucepi.

Die Split Aquatics machen die Inseln Brac, Hvar, Solta, Ciovo, Vis, Korcula und Lastovo. Dies sind vor allem die größten adriatischen Inseln, die durch chrytsal und klares Meer, reiche Unterwasserwelt und unberührte Natur gekennzeichnet sind und jede Insel ist universell auf ihre eigene Weise. Die Insel Vis ist spezifisch für Marinetunnel, Überreste des Zweiten Weltkrieges, wo man sogar schlucken und tauchen kann. Die Insel Bisevo ist bekannt für die Blaue Höhle, ein Naturphänomen unter dem Schutz der UNESCO, das vom österreichischen Baron Ransonnet entdeckt, beschrieben und bemalt wurde. Nicht weit von Vis befindet sich die vulkanische 97 m hohe und unbewohnte kleine Insel Jabuka. Obwohl es keine Küste gibt, die zum Anlegen geeignet ist, erlaubt Tiefsee keine Verankerung und es gibt keine sichere Bucht, die vor Winden geschützt ist. Diese Insel ist sehr attraktiv für die Segler.

Das Split Aquarium gehört auch zur Makarska Riviera, zu der die Städte Brela, Baska Voda, Makarska, Tucepi und Ploce gehören. Makarska ist eines der bekanntesten Reiseziele an der kroatischen Küste. Die Stadt ist um einen natürlichen sicheren Hafen herum entwickelt und ist der größte Hafen zwischen Cetina I Neretva Seen und sicherer Unterstand für Yachten und Segelboote.

Der Flughafen Split ist nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt und verbindet Split mit den meisten großen europäischen Städten.